Firmenfitness

Firmenfitness

Firmenfitness: Mehr Erfolg durch gesunde Mitarbeiter

Sportlich aktive Menschen sind in der Regel stressresistenter, gesünder, zufriedener und deshalb leistungsfähiger – eine in vielen arbeitsmedizinischen Untersuchungen nachgewiesene Tatsache. Nimmt man weiterhin zur Kenntnis, dass die Zahl junger Fachkräfte mittelfristig deutlich sinken wird, Belegschaften altern und gleichzeitig im globalen Wettstreit härter und oftmals länger arbeiten müssen, wird der Faktor Humankapital für viele Unternehmer zu einer Überlebensfrage. Firmenfitness ist demnach eine Investition in eine erfolgreichere Zukunft.

Der Alltag zeigt: Auch die innovativsten Technologien garantieren nur noch kurzfristige Wettbewerbsvorteile. Den dauerhaften, nachhaltigen, schwer kopierbaren Unterschied machen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vor allem jene, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohl und gut aufgehoben fühlen und sich mit dem Unternehmen identifizieren.

Betriebliches Gesundheitsmanagement als zukunftsorientierte Unternehmensstrategie

Systematisches Gesundheitsmanagement in Form von ganzheitlichen Sport-, Gesundheits- und Präventionsprogrammen ist mittlerweile in vielen Betrieben, vor allem mittelständischen, integrativer Bestandteil der Unternehmenskultur und -struktur, sodass sich aus der an sich schon vorteilhaften Win-Win-Situation für die Mitarbeiter und das Unternehmen zusätzlich noch volkswirtschaftlich relevante Entwicklungen ergeben:

für die Mitarbeiter
mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Zufriedenheit
höhere physische und psychische Belastbarkeit
mehr Lebensqualität
für das Unternehmen
geringere Fehlzeiten und höhere Produktivität
niedrigere Kosten für Entgeltfortzahlungen
engagiertes und motiviertes Personal
geringere Kosten für die sozialen Sicherungssysteme
für die Gesellschaft
höhere Belastbarkeit der Erwerbstätigen/niedrigere krankheits- bzw. erwerbsunfähigkeitsbedingte Arbeitslosigkeit

Schützen Sie Ihr Kapital, schützen Sie den Erfolg Ihres Unternehmens! Stärken und fördern Sie Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nicht nur auf der fachlichen Ebene, denn Gesundheitsmanagement ist heute mehr denn je ein elementarer Bestandteil des Qualitätsmanagements eines Betriebes: Je intensiver Sie sich um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer „Leute“ kümmern, desto größer ist die Verbundenheit mit dem Unternehmen – Corporate Identity durch Corporate Activity!

Hier kommen wir ins Spiel, denn es geht darum, aktiv auf die Mitarbeiter zuzugehen, die Bedürfnisse und Anforderungen der Belegschaft zu ermitteln und effektive Programme auszuarbeiten.

Wir betreuen Sie und Ihre Mitarbeiter nicht nur bei uns im Haus, sondern informieren auch bei Ihnen vor Ort über Prävention, Ernährung und Fitness. Auf Gesundheitstagen haben Sie und Ihre Belegschaft die Möglichkeit, medizinische Fitness- und Gesundheitschecks durchzuführen und damit mögliche Probleme von unserem Fachpersonal frühzeitig diagnostizieren zu lassen – und das bequem in Ihrem Firmengebäude. Unser Angebot umfasst

  • zielorientiertes Training für jede Altersklasse und jeden Anspruch
  • sportmedizinische Untersuchungen (Körperfettmessung, CardioScan-Stresstest)
  • persönliche und individuelle Betreuung
  • Erstellung eines auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen Trainingsplans
  • Rücken- und Gesundheitskurse
  • Anti-Stress- und Entspannungskurse
  • Ernährungsberatung und Gewichtsreduktionsseminare
  • Rauchentwöhnungs-Seminare

Notabene

Mit dem Jahressteuergesetz 2009 sollen die Prävention und die betriebliche Gesundheitsförderung gestärkt werden. Leistungen des Arbeitgebers, die den allgemeinen Gesundheitszustand der Arbeitnehmer verbessern, sollen bis zu einem Betrag von 500 Euro grundsätzlich von der Steuer freigestellt werden. Das können externe Kurse oder betriebliche Angebote wie zum Beispiel Rückenschulungen sein.